Kirchengemeinderatswahl am 22.03.2020

Die Kirchengemeinderatswahl wurde wie bereits angekündigt wegen des Coronavirus ausschließlich als Briefwahl durchgeführt.

Es waren insgesamt 336 Wähler die Stimmen abgegeben haben.

Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 20,9%.

Die Auszählung der Stimmen wurde gemäß dem bischöflichen Sondergesetz zur Durchführung der KGR-PaR-Wahlen vom 18.03.2020 nichtöffentlich vorgenommen.

Die öffentliche Bekanntmachung des Wahlergebnisses wird wegen der Corona-Pandemie erst am 06.04.2020 erfolgen können.

Vielen Dank allen Wähler*innen, die sich trotz der schwierigen Zeiten an dieser Wahl beteiligt haben und allen Kandidierenden für die Teilnahme an der Wahl. Besonderer Dank an den Wahlausschuss und den Wahlvorstand, die sehr flexibel und engagiert auf jede notwendige Änderung des Wahlvorgangs reagiert haben.

Die konstituierende Sitzung des neugewählten Kirchengemeinderates wird aufgrund der Corona-Krise erst in der Zeit vom 15.06. – 31.07.2020 stattfinden.

2020-03-24T18:41:02+00:00